Sommerlager 2019: „SiWGna“ zieht zusammen!

„SiWGna“ ist über den Sommer für ein paar Tage in eine WG am Zeltplatz in Neuburg an der Donau gezogen. Da wir insgesamt fast 20 Mitbewohner waren, haben wir während unserer täglichen WG-Sitzungen gemeinsam Regeln aufgestellt, von denen manche sehr sinnvoll waren und manche einfach für mehr Spaß gesorgt haben. Bei den Spaßregeln musste man nicht mitmachen, wenn man das nicht wollte. So musste man zum Beispiel die Jurte mit einem „Guten Tag, die Fahrscheine, bitte!“ betreten oder beim Hinsetzen im Essenskreis seinem Nachbarn den Rücken streicheln. Hatten wir mal keine WG-Sitzung wurde geschlemmt, gesungen und gespielt was das Zeug hält. Highlights hierbei waren beispielsweise unser Wikingerschach-Turnier, unsere Waldläuferzeichen-Schnitzeljagd und unser Häuserbau im Wald. Wir hatten eine sehr schöne gemeinsame Zeit als WG und merkten, dass wir doch ganz schön zusammengewachsen sind und freuen uns sehr auf unsere nächste gemeinsame Aktion! 🙂

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.